piwik-script

English Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Studierende mit Virtual-Reality-Brillen

    Im Eliteprogramm „MINT-Lehramt PLUS“ bilden sich besonders motivierte und begabte Gymnasiallehramtsstudierende der Universität Würzburg weiter. Das Masterstudium bietet ihnen alle beruflichen Wege in Schuldienst, Wissenschaft und Wirtschaft.

    Mehr
    Patrick Zimmer in Caen

    Die Juristische Fakultät der Universität Würzburg hat seit 50 Jahren eine Partneruniversität in der Normandie. Christina Reiter und Patrick Zimmer haben positive Erfahrungen mit dem Austausch- und Seminarprogramm gemacht.

    Mehr

    Das Projekt „Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz“ beschäftigt sich in den kommenden beiden Semestern mit der Zukunft Europas. Das vielseitige Lehrprogramm wird zudem bald durch ein eLearning-Angebot ergänzt.

    Mehr
    Frank Würthner

    Der Würzburger Chemiker Frank Würthner hat einen mit 2,5 Millionen Euro dotierten Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats erhalten. Mit dem Geld will er die Umwandlung von Sonnenenergie in Brennstoff vorantreiben.

    Mehr
    Urkundenübergabe im Senatssaal (von links): Stiftungsgeschäftsführer Herbert Meier, Altbundespräsident Christian Wulff, Universitätspräsident Alfred Forchel, Professor Friedhelm Brusniak und Unikanzler Uwe Klug. (Foto: Marco Bosch)

    Auszeichnung für das Forschungszentrum des Deutschen Chorwesens: Es wurde zum „An-Institut“ der Universität Würzburg erhoben. Altbundespräsident Christian Wulff nahm die Urkunde bei einer Feier entgegen.

    Mehr
    Biene auf Blüte

    Nur die Wenigsten wissen von natürlich nistenden Bienenvölkern. Deren Wohnungen sind kaum erforscht. Wissenschaftler der Universität Würzburg wollen das nun ändern.

    Mehr

    G-Protein-gekoppelte Rezeptoren sind Zielmoleküle für die Arzneiforschung. Forschenden der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Jena ist es gelungen, die Aktivierung dieser Rezeptoren genau zu untersuchen.

    Mehr
    Logo Career Centre

    Über Berufsfelder im geistes- und sozialwissenschaftlichen Bereich informiert ab dem 19. April die Ringvorlesung „Perspektiven für Geisteswissenschaftler“. Sie wendet sich sowohl an Studierende als auch an Studienanfänger.

    Mehr

    Klimawandel, Bienen, das menschliche Gehirn und ein Wallfahrtsort in Indien: Mit diesen Themen beschäftigen sich vier Vorträge einer Ringvorlesung der Professur für Erwachsenenbildung in Kooperation mit der VHS Würzburg.

    Mehr
    Im Senatssaal der Uni: Dr. Claude Lukusa, Präsident Alfred Forchel, Rektor Alexis Mpoyi, Fördervereins- und BEBUC-Vorsitzender Gerhard Bringmann. (Foto: R. Emmerich)

    Der Rektor der Université Officielle de Mbuji-Mayi besuchte zum ersten Mal den Präsidenten der Uni Würzburg und den Leiter des Stipendienprogramms BEBUC. Und es wurde ein Kooperationsvertrag zwischen der Uni Würzburg, dem Förderverein Uni Kinshasa und der University of Pretoria unterzeichnet.

    Mehr
    Logo des Wettbewerbs

    Im Sommersemester findet an der Universität Würzburg ein Ideenwettbewerb statt. Studierende, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und Alumni können bis Montag, 7. Mai, ihre kreativen Geschäftsideen einreichen.

    Mehr
    Mädchen beim Fußballspielen

    Das Nachwuchsförderzentrum für Juniorinnen sucht in diesem Jahr erstmals neben jungen Fußballspielerinnen auch Talente für seine U17-Auswahl. Die Sichtung startet am 12. Juni.

    Mehr
    Gruppenbild der Teilnehmerinnen und des Sternekochs

    Mitte März dieses Jahres fand der erste Patientenkochkurs des Comprehensive Cancer Centers Mainfranken statt. Das Krebszentrum zeigte den Teilnehmerinnen, wie sie sich bei einer Krebserkrankung gesund ernähren können.

    Mehr
    Logo des Rheumazentrums

    Das interdisziplinäre Rheumazentrum Würzburg hat das Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie erhalten. Das Zentrum hat das Siegel für die vollständige und interdisziplinäre Versorgung von Rheumapatienten bekommen.

    Mehr

    Um Fortschritte bei der Therapie von Hirntumoren geht es bei einem Informationstag am Samstag, 21. April, an der Universität Würzburg. Die Veranstaltung richtet sich an Patienten, Angehörige, Ärzte und Pflegekräfte.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32