piwik-script

English Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Archiv von einBLICK, dem Online-Magazin der JMU

    Gleich zwei Wissenschaftler der Universität Würzburg sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Digitale Werkzeuge“. Die Einrichtung der Allianzinitiative „Digitale Information“ will die Arbeit von Forschern erleichtern.

    Mehr

    Gemischtes Doppel

    10.04.2018
    Logo der Katholisch-Theologischen Fakultät

    Themen der Verwundbarkeit beleuchtet eine Ringvorlesung aus theologischer und humanwissenschaftlicher Perspektive. Dies geschieht in einer Art „gemischtem Doppel“ mit jeweils zwei Vortragenden.

    Mehr
    "Veritati": Leitspruch der Uni Würzburg

    Am 14. April demonstrieren weltweit Menschen für die Freiheit der Wissenschaften. Auch die Universität Würzburg unterstützt den „March for Science“.

    Mehr
    Martin Stadler (l.) bei der Eröffnung der Ausstellung „Museums of Egypt: A Journey from Aswan to Alexandria“ (Foto: privat)

    Internationale Kontakte und Erfahrungen für Studierende und Dozierende aus Würzburg und im Gegenzug eine moderne und professionelle Museumsausbildung in Ägypten: Das sind die Ziele eines neuen Kooperationsprojekts der Universität.

    Mehr

    Faszination am Nil

    10.04.2018
    Judith Schief, Hannah Knittel und Lisa-Maria Rösch vor der Sphinx

    Seit gut drei Jahren kooperieren die Museologie und die Ägyptologie der Universität Würzburg mit der Helwan University in Kairo; der Austausch von Studierenden ist Teil der Kooperation. Judith Schief hat daran teilgenommen.

    Mehr
    Logo

    Passend zur Aktionswoche „Würzburg liest ein Buch“ gibt es in der Universitätsbibliothek im April zwei Veranstaltungen über den Lyriker Jehuda Amichai: Eine Posterausstellung und eine Führung mit Lesung.

    Mehr
    Holzfällarbeiten im Wald

    Umfangreiche Holzeinschläge in geschützten Wäldern nehmen weltweit zu. Als "Sanitärhiebe" sollen sie etwa sturmgeschädigte Waldflächen vor Borkenkäferbefall schützen. Jedoch wird dieses Instrument laut einer Würzburger Studie viel zu häufig angewendet.

    Mehr
    Honigbiene auf Kornblume

    Wissenschaftlerinnen der Universität Würzburg haben den Einfluss eines neuen Pestizids auf die Honigbiene untersucht. Hoch dosiert zeigt es einen negativen Einfluss auf die Geschmackswahrnehmung und das Lernvermögen der Tiere.

    Mehr
    Logo WueStudy

    Die Entscheidung ist gefallen: Das neue Campusmanagement WueStudy wird zum Jahreswechsel 2018/2019 starten. Bis dahin können Studierende und Lehrende weiterhin SB@Home zur Organisation von Studium und Lehre nutzen.

    Mehr

    „Das Beste aus Oper und Operette“: Unter diesem Motto findet am Sonntag, 15. April, ein Benefizkonzert statt. Der Erlös geht auch an das Zentrum für Seltene Erkrankungen des Würzburger Universitätsklinikums.

    Mehr

    Professor Dusan Stipanovich, Informatiker an der University of Illinois in Urbana-Champaign, und regelmäßiger Gastforscher an der Universität Würzburg hat den Friedrich-Wilhelm-Bessel-Award der Alexander-von-Humboldt-Stiftung erhalten.

    Mehr

    In seiner neuen Ringvorlesung setzt sich das Kolleg „Mittelalter und Frühe Neuzeit“ mit dem Thema Einsamkeit auseinander. Die Reihe startet am Dienstag, 10. April.

    Mehr

    Wer ein Haus oder eine Wohnung kauft, kann sich damit im Alter finanziell absichern. In Deutschland gibt es aber relativ wenige Immobilienbesitzer. Warum das so ist, erforschen Würzburger Finanzwissenschaftler mit Simulationsmodellen.

    Mehr

    Eine Kapsel, die geschluckt wird und im Magen oder Darm ein therapeutisches Gas freisetzt: Für die Entwicklung eines solchen Medikaments erhalten Pharmazeuten der Uni Würzburg 500.000 Euro.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32