piwik-script

English Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Archiv von einBLICK, dem Online-Magazin der JMU

    Die Zahl der besonders begabten Studierenden an der Uni Würzburg liegt über dem Bundesdurchschnitt – zumindest nach einer Statistik der Studienstiftung des deutschen Volkes.

    Mehr

    Professor Peter Heuschmann ist Vorstand des neu eingerichteten Instituts für Klinische Epidemiologie und Biometrie. Er untersucht den Verlauf von Krankheiten und Faktoren, die einen Einfluss darauf haben.

    Mehr
    Bei der Biofeedback-Therapie lernt der Patient, den Schmerz über ein psychologisches Rückkopplungssystem zu mindern. (Foto: Universitätsklinikum Würzburg)

    Ein bundesweiter „Aktionstag gegen den Schmerz“ findet am Dienstag, 4. Juni, statt. Das Interdisziplinäre Schmerzzentrum des Universitätsklinikums Würzburg beteiligt sich mit Fachvorträgen und einem Tag der offenen Tür.

    Mehr
    Preisübergabe an das Archäologische Spessart-Projekt: Dr. Gerhard Ermischer, Vorsitzender des ASP, Harald Rosmanitz, Leiter des Bereichs Archäologie ASP und Prof. Bernd Päffgen, Vorsitzender der Gesellschaft für Archäologie in Bayern. (Foto: Jürgen

    Das Archäologische Spessart-Projekt, seit Ende 2010 An-Institut an der Universität Würzburg, hat den Archäologiepreis Bayern 2012 erhalten. Der Preis wird von der Gesellschaft für Archäologie in Bayern in enger Abstimmung mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege vergeben.

    Mehr

    Zur Verleihung der Promotionspreise lädt die Medizinische Fakultät der Universität Würzburg am 1. Juni ein. Gleichzeitig erhalten alle Studierende, die in den vergangenen zwölf Monaten den Doktortitel erworben haben, ihre Urkunden und Doktorhüte.

    Mehr
    Prof. Michael Flentje und Prof. Jürgen Dunst, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie, bei der Verleihung des Alfred-Breit-Preises 2013. (Foto: DEGRO/Thomas Ecke)

    Professor Michael Flentje, Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Würzburg, hat von der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie den mit 20.000 Euro dotierten Alfred-Breit-Preis 2013 erhalten.

    Mehr

    Studierende der Uni Würzburg, die 2014 nach New York reisen und sich bei den Vereinten Nationen als Nachwuchs-Diplomaten betätigen wollen, können sich jetzt bewerben. Die Würzburger UN-Association sucht neue Teilnehmer.

    Mehr
    Lynn Huestegge, neuer Psychologieprofessor an der Uni Würzburg (Foto: Robert Emmerich)

    Lynn Huestegge ist seit April Professor für psychologische Methodenlehre an der Universität Würzburg. Der 37-Jährige befasst sich unter anderem mit der Frage, wie man Blickbewegungen experimentell erfassen kann.

    Mehr

    Mit Sinn & Verstand

    28.05.2013
    Auf den Standpunkt kommt es an: Vor der „Ames-Wand“ scheint die Körpergröße ortsabhängig zu sein. (Foto: MIND-Center)

    Wahrnehmungsphänomene zum Anfassen und Nachdenken stehen im Mittelpunkt der Wanderausstellung „Mit Sinn & Verstand“. Ab Samstag, 1. Juni, ist sie im MIND-Center der Uni Würzburg zu sehen.

    Mehr
    Die kleinste Herzunterstützungspumpe der Welt kann bei einem vergleichsweise gefahrlosen Eingriff in der Nähe des Schlüsselbeins implantiert werden. (Bild: CircuLite)

    Die kleinste Herzunterstützungspumpe der Welt wurde einem Patienten am Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz in Würzburg eingesetzt. Sie ist eine schonende Übergangslösung bis zur Herztransplantation.

    Mehr
    An drei Standorten in Bayern werden zukünftig Lebern transplantiert. Würzburg ist einer davon. (Foto: Uniklinik)

    Nach dem Skandal um manipulierte Organ-Transplantationen haben Bayerns Ministerien für Gesundheit und Wissenschaft entschieden, dass es künftig nur noch drei Leber-Transplantationszentren im Freistaat geben wird. Eines davon ist das Universitätsklinikum Würzburg.

    Mehr

    Seit dem 8. Mai gibt es wieder in jeder Woche ein öffentliches Gratis-Konzert auf dem Carillon, dem Glockenspiel der Universität Würzburg auf dem Turm der Neubaukirche.

    Mehr

    Wie steht es um das Menschenrecht auf Religionsfreiheit in den Ländern Osteuropas? Dieser Frage geht ein international besetztes Symposium am 28. Mai an der Universität Würzburg nach. Es läuft im Rahmen des Projekts „Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz“ GSiK.

    Mehr

    Filmstar Jhonatan

    21.05.2013
    Nicht kamerascheu: Jhonatan Ceballos Serna stellt in einem Imagefilm den Studienort Würzburg vor. (Foto: Robert Emmerich)

    Einen ganzen Tag lang Hauptdarsteller für einen Imagefilm sein: Wie das abläuft, hat Jhonatan Ceballos Serna erlebt, Student der Nanostrukturtechnik an der Uni Würzburg.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32