piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Die Maus im Martin von Wagner Museum

    26.09.2017 | VERANSTALTUNGEN
    Tonscherben ausgraben und wieder zusammensetzen: das können Kinder – unter anderem – beim Türöffner-Tag der Maus im Martin von Wagner Museum. (Foto: Christina Kiefer)

    Tonscherben ausgraben und wieder zusammensetzen: das können Kinder – unter anderem – beim Türöffner-Tag der Maus im Martin von Wagner Museum. (Foto: Christina Kiefer)

    Am 3. Oktober 2017 findet im Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg zum vierten Mal der Türöffner-Tag statt. Initiiert hat diesen bundesweiten Aktionstag die Sendung mit der Maus des WDR.

    20 Kindern und ihren Eltern werden an diesem Feiertag, an dem das Museum normalerweise geschlossen hat, die Türen zur Antikenabteilung geöffnet und kindgerecht die Sammlung nähergebracht. Dabei liegt der Schwerpunkt vor allem auf dem Verständnis von antiken Gefäßen und Münzen.

    Das Programm

    Nach der theoretischen Einführung machen sich die Teilnehmer selbst ans Werk und begreifen haptisch, was es heißt, mit den Museumobjekten zu arbeiten: Für eine Gruppe werden zerbrochene Keramikgefäße mit antikisierenden Darstellungen von Maus und Co. zur Verfügung gestellt, die sie wie echte Restauratoren mit deren Handwerkszeug wieder zusammensetzen.

    Eine andere Gruppe entwirft selbst Motive für die Münzprägung, bereitet diese mit Moosgummi vor und fertigt schließlich Münzbilder mit einer Prägemaschine an. Alle Werke dürfen am Ende mit nach Hause genommen werden.

    Währenddessen haben die Eltern die Möglichkeit, sich einer fachkundigen Führung durch die Antikensammlung anzuschließen.

    Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich

    Die Veranstaltung und das achtköpfige Türöffner-Team des Museums werden dieses Jahr zum vierten Mal von Rebecca Hümmer organisiert. Wie immer ist die Teilnahme kostenlos, die Materialien werden vom Museum gestellt, und alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich an der Vorbereitung und Umsetzung dieses Tages.

    Das Thema Münzen wird während des Türöffner-Tages von Marc Wahl, dem neuen Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Numismatik, umgesetzt. Es besitzt einen besonders hohen Stellenwert im Museum, seit der Sammler Herbert Wellhöfer im vergangenen Jahr eine großzügige Schenkung von rund 400 antiken Münzen an die Antikenabteilung übergab.

    Das Martin von Wagner Museum bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von maximal 20 Kindern um Voranmeldung unter https://www.martinvonwagner-museum.com/trffnertag.

    Kontakt

    Rebecca Hümmer, mobil: 0179 3235393

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32