piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Digitale Daten für die Forschung

    14.11.2017 | CAMPUS
    Ausschnitt aus dem Buch von  Sebastian Brant „Das Narrenschiff“. (Foto: Universitätsbibliothek Würzburg)

    Im Projekt „Narragonien“ wird Sebastian Brants „Narrenschiff“ digital aufbereitet. GW 5062. (Foto: Universitätsbibliothek Würzburg)

    In einer Posterausstellung gibt das Kallimachos-Zentrum für Digital Humanities der Universitätsbibliothek Einblicke in seine Projekte, Methoden und Arbeitsbereiche. Die Schau ist bis Ende 2017 im Foyer der Universität am Sanderring zu sehen.

    Die Ausstellung erläutert zum Beispiel Werkzeuge und Tools für die Edition und Präsentation digitaler Texte. Einige Poster widmen sich exemplarisch den Kooperationsprojekten „Narragonien“ (Untersuchungen zu Sebastian Brants „Narrenschiff“, Prof. Dr. Brigitte Burrichter, Prof. Dr. Joachim Hamm) und „Schulwandbilder digital“ (Dr. Ina Uphoff, Forschungsstelle Historische Bildmedien Würzburg).Auch die Virtuelle Bibliothek Würzburg der Universitätsbibliothek wird vorgestellt.

    Kallimachos-Zentrum: Aufgaben und Arbeitsbereiche

    Am Kallimachos-Zentrum forschen unter Leitung der Universitätsbibliothek Geisteswissenschaftler und Informatiker. Ihr Ziel ist es, analoge Objekte wie gedruckte Bücher, Bilder oder Museumsobjekte digital zu erfassen, sie in Form elektronischer Daten aufzubereiten und als Wissensrohstoff der geisteswissenschaftlichen Forschung und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

    Dabei sind verschiedene Arbeitsschritte zu durchlaufen – von der Bilddigitalisierung über die Erfassung von Metadaten und die Segmentierung und Erkennung von Text (OCR = Optical Character Recognition) bis zur Veröffentlichung als Media-Wiki und zur Präsentation in einem Portal. Auch die Erstellung, Auswahl und Anwendung rechnergestützter Bearbeitungs- und Untersuchungsmethoden zählen zu den Arbeitsgebieten des Zentrums.

    Dienstleistungen für die Wissenschaft

    Darüber hinaus bietet das Zentrum Kurse für Anwender an. Es berät zudem Wissenschaftler bei der Antragstellung von Forschungsprojekten zu digitalen Themen und bei der Archivierung ihrer Daten.

    Website von Kallimachos

    Kontakt

    Dr. Uwe Springmann, Leiter der Abteilung Digitalisierung / Kallimachos-Zentrum für Digital Humanities der Universitätsbibliothek, T +49 931 85697, uwe.springmann@bibliothek.uni-wuerzburg.de

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32