Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Gerald Hörhan zu Gast an der Uni

    14.11.2017

    In einem Vortrag lässt der Autor von Bestsellerbüchern wie „Investment Punk“ und „Null Bock Komplott“ seine Zuhörer hinter die Kulissen der digitalen Wirtschaft blicken.

    Gerald Hörhan ist erfolgreicher Sachbuchautor, Redner und Unternehmensgründer. Von ihm sind die Sachbücher „Investment Punk“, „Gegengift“, „Null Bock Komplott“. Zudem ist er als Immobilieninvestor aktiv und Eigentümer und Vorstand eines international tätigen Corporate-Finance-Unternehmens.

    Auf Einladung der studentischen Unternehmensberatung iac Würzburg e.V. kommt er an die JMU. Organisatorin Nathalie Gierlasinski sagt zu der Veranstaltung unter dem Titel „Digitale Revolution“: „Binnen weniger Jahre wird die digitale Revolution die Gesellschaft komplett verändern. Wenige werden reich, viele arm, und die Mittelschicht wird es nur noch in den Geschichtsbüchern geben. Gerald Hörhan zeigt, was die künftigen Gewinner der digitalen Revolution jetzt tun müssen und warum alle anderen untergehen.“

    Eckdaten zur Veranstaltung

    Der Vortrag zum Thema „Digitale Revolution“ findet am Freitag, 1. Dezember 2017, um 19 Uhr im Oswald-Külpe-Hörsaal am Röntgenring 12 statt. Der Vortrag ist kostenlos und öffentlich, es wird jedoch aufgrund der begrenzten Platzzahl um eine Anmeldung gebeten per E-Mail an: info@iac-wuerzburg.de.

    Kontakt

    Nathalie Gierlasinski, iac Würzburg, info@iac-wuerzburg.de

    Veranstaltungsflyer

    Zurück

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32