Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Gitarrenkonzert mit Siegbert Remberger

    25.04.2017

    Mediterrane und tropische Gitarrenklänge im Toscanasaal der Würzburger Residenz: Siegbert Remberger interpretiert in seinem Konzert spanische und südamerikanische Komponisten.

    Am Mittwoch, 3. Mai 2017, um 19.30 Uhr sind Musikfreunde eingeladen, sich vom Gitarristen Siegbert Remberger musikalisch in die Sonne entführen zu lassen. An diesem Abend wird der 1962 geborene Musiker Komponisten wie Joaquín Turina, Isaac Albéniz, Joaquín Rodrigo, Frederico Moreno Torroba, Máximo Diego Pujol und Augustín Barrios interpretieren.

    In Würzburg studiert

    Zur Domstadt hat der heute 55-Jährige eine besondere Bindung: Er hat an der Musikhochschule studiert. Verbrachte hier ein paar schöne Jahre. Nach einem Aufbaustudium an gleicher Stelle ließ er sich in der Schweiz weiter ausbilden und schloss das dortige Studium mit der höchsten Auszeichnung ab: dem Solistendiplom.

    Musikfreunde, insbesondere Studierende aller Fakultäten, sind zu dem Konzert am Mittwoch eingeladen. Der Eintritt ist frei. Wer möchte, kann eine finanzielle Unterstützung geben. Veranstalter ist das Institut für Musikforschung der Universität.

    Weitere Informationen zum Programm und zu anderen musikalischen sowie musikwissenschaftlichen Veranstaltungen: ulrich.konrad@uni-wuerzburg.de

    Zurück

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32