piwik-script

Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Im Verlag der Universität publizieren

    28.07.2015

    Wissenschaftler der Universität Würzburg können ihre Arbeiten jetzt im universitätseigenen Verlag Würzburg University Press publizieren – online und gedruckt. Informatikerin Martina Freiberg hat den Verlag genutzt, um ihre Dissertation zu veröffentlichen.

    Informatikerin Martina Freiberg ist stolz auf ihr erstes eigenes Buch, das im Verlag Würzburg University Press erschienen ist. (Foto: Universitätsbibliothek Würzburg)

    Informatikerin Martina Freiberg ist stolz auf ihr erstes eigenes Buch, das im Verlag Würzburg University Press erschienen ist. (Foto: Universitätsbibliothek Würzburg)

    „Ein überwältigendes Gefühl, wenn man nach vielen Jahren Arbeit sein erstes eigenes Buch in der Hand hält!“ Informatikerin Martina Freiberg ist begeistert: Vor wenigen Wochen ist ihre Dissertation als gedrucktes Buch erschienen. Damit ist das neueste Buchprojekt des universitätseigenen Verlags Würzburg University Press (WUP) vollendet. Weitere sind in Vorbereitung.

    Gegründet wurde der Verlag von der Universitätsbibliothek. Sein Ziel ist es, die Wissenschaftler der Universität Würzburg bei ihren Publikationsaktivitäten zu unterstützen und die Würzburger Forschungsergebnisse noch besser zu verbreiten. „Alle Publikationen werden als Open Access online gestellt und parallel als hochwertige Bücher im Print-on-Demand-Verfahren veröffentlicht“, sagt Karl Südekum, Leiter der Universitätsbibliothek.

    Viele Vorteile für Autoren

    Eine Veröffentlichung im Universitätsverlag bietet den Autoren viele Vorteile: die Kommunikationswege sind kurz, das Verlagsteam geht auf ihre individuellen Wünsche ein, lange Wartezeiten im Annahmeprozess bleiben ihnen erspart. Zwar kann die Erstellung der Druckvorlage in „Eigenregie“ anstrengend sein, doch wer diesen Aufwand scheut, kann seine Publikation auch vom Verlag setzen lassen.

    Martina Freiberg hat ihr Buch selbst druckfertig gemacht: „Das war gar nicht so schlimm. Das größere Problem war es, das neben dem Beruf am Abend machen zu müssen.“

    Im Buchhandel und online verfügbar

    Das Ergebnis: ein professionell gestaltetes Buch, das im nationalen und internationalen Buchhandel verfügbar ist. Zusätzlich kann die elektronische Version weltweit kostenfrei aufgerufen werden, da Würzburg University Press ein Open-Access-Verlag ist.

    Alle Bücher in WUP erscheinen auch in elektronischer Form über OPUS, den Publikationsserver der Universität Würzburg. Das gleichzeitige Publizieren von Zusatzmaterialien wie Programmcode oder Tonaufnahmen stellt dort kein Problem dar.

    WUP veröffentlicht nicht nur Dissertationen

    Ob Martina Freiberg den Universitätsverlag weiterempfehlen würde? „Ja natürlich, das habe ich bereits getan.“ Würzburg University Press veröffentlicht übrigens nicht nur Dissertationen, sondern wissenschaftliche Arbeiten aller Art, also Monographien, Konferenzbände oder auch ganze Schriftenreihen oder Zeitschriften.

    Kontakt

    Interessierte können sich an Kristina Hanig und ihr WUP-Team wenden, T (0931) 31-88870,
    wup@uni-wuerzburg.de

    Zur Homepage von Würzburg University Press

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32