Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Jahreskonzert mit Preisverleihungen

    30.10.2017

    Sieben Auszeichnungen und Forschungspreise verleiht der Universitätsbund Würzburg bei einem öffentlichen Konzertabend am Mittwoch, 8. November. Der Eintritt ist frei.

    Das Akademische Orchester spielt beim Jahreskonzert des Universitätsbundes. (Foto: Akademisches Orchester)

    Mit einer Premiere und mehreren Höhepunkten wartet eine Festveranstaltung auf, zu welcher der Universitätsbund Würzburg am Mittwoch, 8. November 2017, um 19:00 Uhr in die Neubaukirche einlädt.

    Beim ersten Jahreskonzert des Universitätsbundes treten das Akademische Orchester der Universität Würzburg unter der Leitung von Markus Popp und der Organist Martin Sturm auf. Sie spielen unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach und Josef Gabriel Rheinberger. Außerdem wird ein Werk von Martin Sturm uraufgeführt. Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung nicht nötig.

    Brandstätter: „Schub für exzellente Forschung“

    Erstmals vergibt der Universitätsbund auch insgesamt sieben Auszeichnungen und Forschungspreise mit einem Gesamtvolumen von über 100.000 Euro. „Damit erhält die Universität einen Schub für ihre exzellente Forschung und Förderung für herausragende Nachwuchswissenschaftler“, freut sich David Brandstätter, Vorsitzender des Unibundes.

    Unter anderem verleiht der Unibund den Nachhaltigkeitspreis, den Röntgenpreis, den Forschungsförderpreis der Mainfränkischen Wirtschaft sowie den Forschungsförderpreis 2017 und den Sonderforschungsförderpreis der Vogel Stiftung Dr. Eckernkamp. Dazu kommen der Chemiepreis und der Musikpreis der Keck-Köppe-Stiftung.

    Fakten zum Universitätsbund

    Der Universitätsbund ist eine Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften bei der Universität Würzburg. Seit 1921 unterstützt er die Vielfalt von Forschung und Lehre, indem er finanzielle Mittel für ausgewählte Projekte und Initiativen vergibt und herausragende Forschende auszeichnet. Mit seiner Wintervortragsreihe „Hörsaal on Tour“ trägt er außerdem dazu bei, die exzellente Forschung nach „außen“ zu tragen, in die Umgebung von Würzburg.

    Website des Universitätsbundes

    Zurück

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32