Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Kindersonntag im Mineralogischen Museum

    25.04.2017

    Das Mineral Quarz tritt in vielen verschiedenen Farben auf. Einen Einblick in die farbenfrohe Quarzfamilie können die Besucher am Sonntag, 30. April, im Mineralogischen Museum der Uni gewinnen.

    Das Mineral Quarz hat eine große Familie, jeder kennt den schönen glasklaren Bergkristall mit seiner besonderen Form. Alle anderen aus der Familie sind nicht so durchsichtig und klar, dafür aber farbig, wie der Rosenquarz oder der violette Amethyst, den man häufig in Drusen antrifft.

    In manchen Regionen kann man graubraune, wenig durchsichtige Kristalle finden, die man auch Rauchquarz nennt. Das farbenprächtigste Mineral dieser Familie ist der Achat, der in manchen Drusen gleich mehrere Farben zeigt. Einen besonderen Glanz hat das golden schimmernde Tigerauge, das vor allem in Südafrika und Australien zu finden ist.

    Zeit und Ort

    Am Kindersonntag im Mineralogischen Museum der Universität Würzburg lernen die Besucher die farbenfrohe Quarzfamilie kennen. Er findet statt am 30. April 2017 am Campus Hubland Süd. Die Führungen und Aktionen beginnen um 14, 15 und 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt zum Kindersonntag kostet einen Euro.

    Zurück

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32