piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Konzertabend „Für das Ende der Zeit“

    19.04.2016 | VERANSTALTUNGEN
    Junge Musiker aus der ganzen Welt, die in einer einzigartigen Atmosphäre besondere Programme präsentieren: das verspricht das Konzert im Toscanasaal. (Foto: Hans von Draminski)

    Junge Musiker aus der ganzen Welt, die in einer einzigartigen Atmosphäre besondere Programme präsentieren: das verspricht das Konzert im Toscanasaal. (Foto: Hans von Draminski)

    Im Rahmen seiner regelmäßigen Konzerte veranstaltet das Institut für Musikforschung am Mittwoch, 27. April, einen Konzertabend im Toscanasaal der Residenz. Auf dem Programm stehen Werke von Bedřich Smetana, Hugo Wolf und Olivier Messiaen.

    Das Konzert steht unter dem Motto „Für das Ende der Zeit“. Vortragende sind die Künstler Virgil Mischok (Bariton), Martina Trumpp (Violine), Mathias Johansen (Cello), Sofija Molchanova (Klarinette), Nina Haug (Klavier) und Bohumir Stehlik (Klavier).

    Zu dem Konzert, das in Zusammenarbeit mit „D’Accord, das Klassikfestival“ durchgeführt wird, sind alle Musikfreunde herzlich eingeladen, besonders auch die Studentinnen und Studenten aller Fakultäten. Der Eintritt ist frei; um eine Unterstützung wird gebeten. Beginn ist um 19.30 Uhr.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32