Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Medizintechnik: Von der Idee zum Produkt

    26.05.2015

    Die Medizintechnik steht im Mittelpunkt eines Seminars am Dienstag, 9. Juni, am Innovations- und Gründerzentrum Würzburg. Es richtet sich an Wissenschaftler, Gründungsinteressierte und Gründer; die Teilnahme ist kostenlos.

    Die Medizintechnikbranche ist ein Wachstumsmarkt, der Existenzgründern mit innovativen Medizinprodukten und Dienstleistungen nach wie vor sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Der Weg von der Idee bis zum vermarktungsfähigen Produkt ist allerdings steinig. Hinter den gesetzlichen Vorgaben ‚Sicherheit und Wirksamkeit‘ verbergen sich Anforderungen, die nur bei Beachtung detaillierter Vorgaben zu erfüllen sind.

    Das Tagesseminar im Innovations- und Gründerzentrum Würzburg vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Voraussetzungen – angefangen bei der europäischen Zulassung bis zur Erweiterung der Vertriebsaktivitäten in die größten Weltmärkte hinein.

    Der Dozent Dipl.-Ing. Eickhardt Söder hat lange Zeit bei Siemens Healthcare gearbeitet, nach seiner Pensionierung übernahm er den Vorsitz der gemeinnützigen Arbeitsgemeinschaft „Know-How-Transfer e.V.“ mit Sitz im IGZ Erlangen-Tennenlohe.

    Das Seminar findet statt am Dienstag, 9. Juni, von 9.00 bis 16.30 Uhr im Innovations- und Gründerzentrum Würzburg, Friedrich-Bergius-Ring 15. Verbindliche Anmeldung unter anmeldung@igz.wuerzburg.de.

    Mehr Informationen (PDF)

     

     

    Zurück

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32