piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Personalia

    28.04.2015 | PERSONALIA

    Jasmin Arnold, Bibliotheksobersekretärin, Universitätsbibliothek, wird mit Wirkung vom 01.05.2015 zur Bibliothekshauptsekretärin ernannt.

    Sabine Hiendl-Lezuo, Bibliotheksobersekretärin, Universitätsbibliothek, wird mit Wirkung vom 01.05.2015 zur Bibliothekshauptsekretärin ernannt.

    Nadja Kieselbach wird für die Zeit vom 01.05.2015 bis 30.04.2017 an die Universität Würzburg abgeordnet und zur Dienstleistung dem Referat 2.3: Prüfungsamt der Zentralverwaltung zugewiesen.

    Dr. Evangelos Konstantinou, Universitätsprofessor im Ruhestand für Byzantinistik und Neugriechische Philologie an der Universität Würzburg, ist am 05.04.2015 verstorben.

    Dr. Kim Otto, Professor, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln, ist mit Wirkung vom 01.04.2015 als Universitätsprofessor für Wirtschaftsjournalismus in Teilzeit (50%) an der Universität Würzburg eingestellt worden.

    Irina Riske, Bibliothekssekretärin, Universitätsbibliothek, wird mit Wirkung vom 15.05.2015 in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit berufen.

    Dr. Friedrich Röpke, Universitätsprofessor, Institut für Theoretische Physik und Astrophysik, wurde mit Wirkung vom 01.03.2015 unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zum Universitätsprofessor bei der Universität Heidelberg ernannt. Sein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zum Freistaat Bayern hat daher mit Ablauf des 28.02.2015 kraft Gesetzes geendet.

    Dr. Rosemarie Sackmann, Universitätsprofessorin in einem privatrechtlichen Dienstverhältnis, Institut für Politikwissenschaft und Soziologie, wird vom 01.04.2015 bis zur endgültigen Besetzung der Stelle, längstens jedoch bis 30.09.2015, weiterhin übergangsweise auf der Planstelle eines Universitätsprofessors der Besoldungsgruppe W 2 für Spezielle Soziologie und Methoden der qualitativen empirischen Sozialforschung beschäftigt.

    Prof. Dr. Jens Volkmann, Direktor der Neurologischen Universitätsklinik Würzburg, wurde auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Parkinson-Gesellschaft (DPG) am 18.04.2015 zum ersten Vorsitzenden gewählt. Ziel der Gesellschaft ist es, die medizinische Versorgung von Patienten mit Parkinson-Syndrom und ähnlichen Erkrankungen zu verbessern. Die DPG mit Sitz in Berlin hat über 400 Mitglieder.

    Ruth Weineck, Akademische Direktorin, Sportzentrum, tritt mit Ablauf des Monats März 2015 in den Ruhestand.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32