piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Preis für studentisches Engagement

    14.11.2017 | STUDIUM & LEHRE

    Die Ausschreibung „Student/-in des Jahres“ läuft bis zum 31.12.2017. (Quelle: Deutscher Hochschulverband)

    Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) schreiben zum dritten Mal den Preis für studentisches Engagement aus. Der Preis „Student/-in des Jahres“ ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gestiftet.

    DHV und DSW wollen mit dem Preis einen Studierenden oder ein Studierendenteam auszeichnen für herausragendes Engagement, das über die Leistungen im Studium hinausgeht und das möglichst einzigartig und innovativ sein sollte. Es besteht dabei keine Beschränkung, in welcher Art und Weise dies gelungen ist. Das Engagement kann, muss aber nicht im direkten Zusammenhang mit der Hochschule stehen.

    Vorgeschlagen werden kann jeder Studierende einer deutschen Hochschule oder jeder deutsche Studierende an einer ausländischen Hochschule, der sein Studium zum Ablauf des Wintersemesters 2017/18 noch nicht abgeschlossen hat. Die Studienrichtung ist unerheblich.

    „Es gibt viele unter den 2,8 Millionen Studierenden, die über ihr Fachstudium hinaus in Staat und Gesellschaft, Politik und Vereinen, vor allem aber ehrenamtlich und altruistisch engagiert sind“, erklären DHV-Präsident Bernhard Kempen und DSW-Präsident Dieter Timmermanns. „Dieses Engagement wollen DHV und DSW mit der Auszeichnung ,Student/-in des Jahres’ sichtbarer machen, indem sie einem besonders positiven Beispiel studentischen Engagements Öffentlichkeit verschaffen.“

    Auf der „Gala der Deutschen Wissenschaft“ am 3. April 2018 in Berlin wird der Preis „Student/-in des Jahres“ zum dritten Mal verliehen. Das Preisgeld von 5.000 Euro steht zur freien Verfügung.

    Ausschreibung

    Beide Verbände rufen dazu auf, bis zum 31. Dezember 2017 Kandidaten für die Auszeichnung vorzuschlagen. Weitere Informationen bietet der Ausschreibungstext.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32