piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Shakespeare auffrischen

    07.11.2017 | TAGUNGEN

    Ausschnitt vom Faltblatt zur Shakespeare-Tagung. (Bild: Domschule / Wikimedia Commons)

    Für Englisch-Lehrende an Schulen und Universitäten sowie für alle Shakespeare-Interessierten findet am 23. und 24. November eine Tagung statt. Die Teilnehmenden können dort ihr Wissen über Shakespeare auffrischen. Für Studierende ist die Teilnahme kostenfrei.

    „Brush up your Shakespeare!“ So heißt eine Tagung, die der Lehrstuhl für Englische Fachdidaktik der Universität Würzburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft und der Akademie Domschule Würzburg veranstaltet. Sie richtet sich an Lehrende, Studierende und alle Shakespeare-Freunde.

    Die Tagung vermittelt neue interdisziplinäre Einblicke in verschiedene Themen rund um Shakespeare. Sie will neue Unterrichtsansätze ermöglichen, welche die Lehre über den englischen Dramatiker und sein Werk bereichern können. Shakespeare ist nach wie vor fester Bestandteil des Englischunterrichts an Schulen und Hochschulen.

    Zwei Shakespeare-Theateraufführungen gehören ebenfalls zum Veranstaltungsprogramm.

    Die Tagung findet am Donnerstag und Freitag, 23. und 24. November 2017, im Würzburger Burkardushaus statt. Die Tagungsgebühr beläuft sich auf 65 Euro (inkl. Verpflegung und Getränken, ermäßigt 55 Euro). Studierende können kostenfrei teilnehmen.

    Anmeldung bis 17. November via E-Mail an info@domschule-wuerzburg.de oder über die Website der Domschule

    Faltblatt zur Tagung

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32