Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Mit der Maus durch die Unibibliothek

    01.08.2017

    Große und kleine Fans der „Sendung mit der Maus“ aufgepasst: Am Dienstag, 3. Oktober 2017, können Besucher spannende Sachgeschichten in der Zentralbibliothek am Hubland erleben.

    Anfang Oktober lädt „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ ein. Neben zahlreichen anderen Einrichtungen in ganz Deutschland macht auch die Universitätsbibliothek Würzburg mit.

    Die Arbeit mit Büchern kennenlernen

    Hier können 50 Kinder von 13 bis 17:30 Uhr drei Türen öffnen: In einer Rallye durch die Lesesäle gehen sie mit der Maus und dem Elefanten auf Schatzsuche. In der Buchbinderei sehen sie, wie man ein kaputtes Buch wieder fit macht. Sie können dort sogar eines ihrer eigenen Bücher reparieren.

    Kreativität ist in der Mittelalter-Schreibwerkstatt gefragt: Mit Tinte und Federkiel gestalten die Kinder eine Urkunde. In der Halle warten Spiel und Spaß, eine Hüpfburg, Kaffee und Kuchen und eine Bastelecke auf die kleinen und großen Gäste.

    Ein Filmteam könnte vor Ort sein

    Es ist möglich, dass die Veranstaltung vom WDR gefilmt wird. Der Fernsehsender besucht einzelne Türöffner-Tage. Welche das sein werden, ist noch nicht bekannt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Universitätsbibliothek bittet um eine E-Mail mit Name und Alter des Kindes sowie um die Nennung der Wunschtür.

    Anmeldung unter maus@bibliothek.uni-wuerzburg.de

    Weitere Informationen

    Zurück

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin