piwik-script

Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Wissenswertes über Steine

    17.10.2017

    Das Mineralogische Museum der Universität Würzburg lädt am Sonntag, 22. Oktober 2017, zu einem Schülerforschertag ein. Das Motto lautet: „Kennt Ihr die Steine unter unseren Füßen?“.

    Fossiler Meeresboden aus der Muschelkalkzeit (Foto: Mineralogisches Museum)

    Vor mehr als 200 Millionen Jahren war Mainfranken von einem flachen Meer bedeckt. Die Gesteine, die heute am Wegrand, in den Weinbergen und in Steinbrüchen zu finden sind, können viel über diese Zeit erzählen.

    Wie und wann aus den Meeresablagerungen Gesteine wurden, wie Versteinerungen entstehen und wo das Gestein, das in Steinbrüchen abgebaut wird, Verwendung findet, das können Schülerinnen und Schüler am Sonntag, 22. Oktober, im Mineralogischen Museum der Uni Würzburg am Hubland Campus Süd zusammen mit dem Museumsteam erforschen. Außerdem werden Fossilabdrücke hergestellt und bemalt.

    Führungen finden um 14.00 und 15.30 Uhr statt, Führungsgebühr und Materialkosten: 2,00 Euro.

    Homepage des Mineralogischen Museums

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32