piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Würzburger Philosophicum

    20.10.2015 | VERANSTALTUNGEN

    Studierende, Ärzte und alle anderen Interessierten in philosophischen Fragen und Themen rund um die ärztliche Praxis fortbilden: Das ist das Ziel des Würzburger Philosophicums. Besonderes Augenmerk gilt neben medizinethischen auch philosophiehistorischen und erkenntnistheoretischen Bereichen.

    „Ärztliches Handeln beruht auf zwei Fundamenten: Einerseits naturwissenschaftlicher Erkenntnis und technischem Können, andererseits auf Humanität, Ethik und Philosophie. Ersteres wird an der medizinischen Fakultät gelehrt, letzteres kommt oft zu kurz.“ So schreiben es zumindest die Organisatoren der Würzburger Philosophicums.

    Das Modellprojekt hat es sich deshalb zur Aufgabe gesetzt, ein Forum für die Diskussion mit Studierenden, Fachvertretern, Interessierten und Klienten – sei es der Universität oder praktizierenden Medizinern und Pflegepersonal – zu sein. Zu diesem Zweck bieten die Organisatoren in diesem Semester wieder eine Vortragsreihe an, bei der im Anschluss die Zuhörer zur Diskussion eingeladen. Außerdem stehen im Oktober und im April nächsten Jahren zwei Symposien auf dem Programm.

    Die Vorträge finden jeweils donnerstags von 18.15 Uhr bis 19.30 Uhr statt, Veranstaltungsort ist das Zentrum Innere Medizin (ZIM), Haus A3, 2. Stock, Seminarraum (A3. +2. 302). Start ist am 23. Oktober.

    Das Vortragsprogramm (PDF)

    Mehr Informationen

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32