Das Online-Magazin der Universität Würzburg 20. Januar 2015

Cover des neuen Buchs von Jürgen Tautz: "Die Erforschung der Bienenwelt".
CAMPUS

Jürgen Tautz gibt Einblick in die Bienenwelt

Neues Wissen aus alten Stöcken – in Professor Jürgen Tautz' nun veröffentlichtem Buch "Die Erforschung der Bienenwelt" gibt der Experte anhand neuester Erkenntnisse Einblick in die Welt der Bienen. Er bedient sich dabei der Daten, die im Rahmen des Hobos-Bienenprojektes der Uni erhoben wurden.

VERANSTALTUNGEN

Bürgerkrieg und IS-Terror in Syrien

Eine öffentliche Podiumsdiskussion findet am Dienstag, 20. Januar, im Forum des Universitätsgebäudes am Wittelsbacherplatz statt: „Bürgerkrieg und IS-Terror in Syrien: Welche Auswege gibt es?“

FORSCHUNG

Bremse für das Tumorwachstum

Manche Krebsarten wachsen enorm schnell. Nur mit Tricks können sie die dafür notwendigen Nährstoffe aus ihrer Umgebung gewinnen. Bei der Suche nach neuen Ansätzen für eine Therapie stehen diese Tricks weit oben. Ein internationales Team von Wissenschaftlern konnte jetzt entscheidende Details klären.

UNIVERSITÄTSKLINIKUM

Geburtenrekord an der Frauenklinik

Der Aufwärtstrend der vergangenen Jahre hat sich auch in 2014 fortgesetzt: Erneut kamen in der Frauenklinik des Würzburger Universitätsklinikums mehr Kinder zur Welt als im Vorjahr. 1.972 Kinder erblickten an Unterfrankens größter Geburtsklinik das Licht der Welt.

NEU AN DER UNI

Regionale Arbeitsmärkte im Blick

Warum unterscheiden sich die Regionen eines Landes stark in punkto Arbeitslosigkeit, Löhnen oder Produktivität? Wie verändern sich diese Unterschiede im Lauf der Zeit? Mit solchen Fragen befasst sich Juniorprofessor Wolfgang Dauth am Volkswirtschaftlichen Institut.

FORSCHUNG

Ein Halbleiter von der Heizplatte

Bei der Suche nach neuen, besseren Materialien für organische Halbleiter können Wissenschaftler der Universität Würzburg einen Erfolg vermelden. Ihre neueste Entwicklung hat sogar einen Weltrekord gebrochen: Sie leitet Strom besser als alle vergleichbaren Materialien.

CAMPUS

Fasching in der Zentralverwaltung

Am Donnerstag, 5. Februar, steigt an der Uni die Faschingsparty der Zentralverwaltung. Faschings- und Fetenhits bringen die richtige Stimmung und Gaudi; Kostümierung ist ausdrücklich erwünscht!

VERANSTALTUNGEN

Tauschtag im Mineralogischen Museum

Am Sonntag, 25. Januar, veranstalten die Mineralien- und Fossilienfreunde Würzburg in den Räumen des Mineralogischen Museums der Universität am Hubland ihren 8. Tauschtag für Mineralien- und Fossilien.

FORSCHUNG

Sonderpädagogen übergeben Begleitstudie

Seit 1967 beherbergt das Schloss Ditterswind im Landkreis Haßberge erwachsene Menschen mit mehrfachen und schweren Behinderungen und einem hohen Hilfebedarf. Jetzt sollen die Bewohner in kleinere, gemeindenahe Wohneinheiten umziehen. Würzburger Sonderpädagogen haben diesen Prozess begleitet.

CAMPUS

Israel: Geschichte und Geschichten

In zweiter Auflage ist jetzt das Buch „Geschichte Israels“ der Würzburger Alttestamentlerin Barbara Schmitz erschienen. Es soll Theologiestudierenden ein vertieftes Verständnis der Bibel ermöglichen.

FORSCHUNG

Zügel für schädliche Pilzsporen

Welche Funktion haben lichtempfindliche Proteine in einem Schadpilz, der Reispflanzen befällt? Forscher aus Würzburg und Sevilla haben diese Frage geklärt: Die Proteine bremsen die Keimung der Pilzsporen.

VERANSTALTUNGEN

Medizin: Berufsperspektive Arztpraxis

Medizinstudium – und dann? Interessante Berufsperspektiven bietet der Einstieg in eine Praxis, zum Beispiel als Hausarzt. Was dafür spricht, darüber können sich Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung am Anfang des Sommersemesters im Congress-Centrum Würzburg informieren.

CAMPUS

Musikwissenschaftlerin im Porträt

Im Oktober wurde sie im einBLICK vorgestellt: Die Musikwissenschaftlerin Georgia Charalampopoulou. Mit einem Stipendium des DAAD war die Griechin nach Würzburg gekommen und hat hier ein selten gespieltes Instrument erforscht. Jetzt hat sie der DAAD interviewt.

VERANSTALTUNGEN

Die Theologie der Sakramente

Kardinal Karl Lehmann, seit 1983 Bischof von Mainz und von 1987 bis 2008 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, kommt auf Einladung des Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft nach Würzburg. In einem öffentlichen Vortrag wird er das Buch „Symbol und Sakrament“ von Louis-Marie Chauvet vorstellen.

INTERNATIONAL

Hoher Besuch aus Honduras

Ein hoher Würdenträger der katholischen Kirche war am Donnerstag an der Universität zu Besuch. Empfangen wurde der Gast vom Universitätspräsidenten und von Angehörigen der Katholisch-Theologischen Fakultät.

AUSZEICHNUNGEN

Innovativ, kreativ und mit Plan

Der Zonta-Preis 2015 geht an die Neurobiologin Dr. Christina Lillesaar. Die Wissenschaftlerin erforscht am Lehrstuhl für Physiologische Chemie der Universität Würzburg die Auswirkungen des Botenstoffes Serotonin auf das Gehirn.

IN EIGENER SACHE

Präsident begrüßt Mitarbeiter bei Neujahrsempfang

Universitätspräsident Alfred Forchel hat am Mittwoch alle Mitarbeiter der Zentralverwaltung beim traditionellen Neujahrsempfang im Foyer der Neubaukirche begrüßt. Er blickte zu diesem Anlass zurück auf das vergangene Jahr und formulierte die Ziele und Herausforderungen für 2015.