Das Online-Magazin der Universität Würzburg

Bienen auf einer Wabe. (Foto: Helga R. Heilmann)
FORSCHUNG

Neuer Ansatz zur Erklärung des Bienensterbens

Massive Sonnenwinde können Auswirkungen auf Sammelbienen haben. Dies ist ein neuer Erklärungsansatz für das weltweite Bienensterben, den eine deutsch-amerikanische Forschergruppe gefunden hat.

NEU AN DER UNI

Juniorprofessor für Wettbewerbspolitik

Missbrauch von Marktmacht, Fusionen, Kartellpolitik: Um solche Themen geht es auf dem volkswirtschaftlichen Feld der Wettbewerbspolitik. Neuer Juniorprofessor auf diesem Gebiet ist Xingyi Liu, der von Toulouse nach Würzburg gewechselt ist.

FORSCHUNG

Universum: Simulationen am Supercomputer

Davon träumt die Wissenschaft: An einem Computer zu simulieren, wie sich das Universum bis heute entwickelt hat. Forscher aus Würzburg und Heidelberg wollen dem Traum jetzt näher kommen: Sie haben Rechenzeit im Wert von knapp fünf Millionen Euro auf einem Supercomputer bewilligt bekommen.

CAMPUS

Weltweit sehr gut platziert

Erneut rechnet das renommierte Shanghai-Ranking die Universität Würzburg zu den 200 besten Universitäten der Welt. In dieser Liga spielen insgesamt nur drei bayerische und dreizehn deutsche Universitäten mit.

AUSZEICHNUNGEN

Die Menge macht’s!

Fünf Absolventinnen der Ingenieurwissenschaften hat das bayerische Wissenschaftsministerium ausgezeichnet. Eine von ihnen ist die Würzburger Informatikerin Kathrin Borchert. In ihrer Masterarbeit hat sie untersucht, wie sich Empfehlungssysteme auf Crowdsourcing-Plattformen auswirken.

INTERNATIONAL

Partnerschaft mit Tokyo gefestigt

Die Universitäten Tokyo und Würzburg haben ihre Partnerschaft um weitere fünf Jahre verlängert. Sie wollen ihre Forschungskooperationen ebenso ausweiten wie den Austausch von Wissenschaftlern und Studierenden.

CAMPUS

Semesterticket mit Zuschuss

Wer in Würzburg studiert, kann ein vergünstigtes Halbjahresticket für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar bekommen. Studierende, die im Main-Tauber-Kreis wohnen, erhalten dazu ab sofort einen kräftigen Zuschuss.

FORSCHUNG

Licht perfekt einfangen

Mit rauen, ultradünnen Materialschichten lässt sich Licht optimal einfangen. Diese neue Erkenntnis könnte Solarzellen und Sensoren weiter verbessern, wie Physiker aus Bielefeld, Kaiserslautern und Würzburg im Magazin „Nature Photonics“ zeigen.

FORSCHUNG

Multikopter-Mission in der Arktis

Mit dem Forschungsschiff „Polarstern“ ins arktische Eis fahren – davon träumen viele Wissenschaftler. Zwei Doktoranden von der Universität Würzburg waren jetzt mit dabei. Auf einer Eisscholle zeigte sich, dass sie mit ihrer Forschungsarbeit auf einem guten Weg sind.

AUSZEICHNUNGEN

Ehrendoktorwürde für Gerhard Bringmann

Bei der Feier zu ihrem 30-jährigen Bestehen hat die Université Libre des Pays des Grands Lacs (ULPGL) in Goma im Osten der Demokratischen Republik Kongo dem Würzburger Naturstoffchemiker Gerhard Bringmann die Ehrendoktorwürde verliehen.

CAMPUS

Neuer Lehrpfad im Botanischen Garten

Die heimische Pflanzenwelt erkunden: Das ist ab sofort auf einem neuen Lehrpfad im Botanischen Garten der Uni Würzburg möglich. Die Schautafeln dort präsentieren auch einige überraschende Fakten zur mainfränkischen Vegetation.

STUDIUM & LEHRE

Museum für Alle

„Methoden der Kulturvermittlung für Menschen mit kognitiven Einschränkungen“: So lautete das Thema eines Projektseminars der Uni Würzburg im Sommersemester. Im Mittelpunkt standen zwei Jungen, die vor 100 Jahren gelebt haben – oder gelebt haben könnten.

CAMPUS

Kinder für Studie gesucht

Die Abteilung Entwicklungspsychologie erforscht, wie Texte dargeboten werden sollten, damit Kinder sie gut verstehen können. Für diese Studie werden Kinder gesucht, die im Schuljahr 2015/16 die erste, vierte oder sechste Klasse einer Realschule oder eines Gymnasiums besuchen.

NACHRUF

Professor Bruno Allolio gestorben

Am 16. August 2015 ist Professor Bruno Allolio im Alter von 65 Jahren gestorben. Über 20 Jahre lang prägte er als Schwerpunktleiter die Endokrinologie am Universitätsklinikum Würzburg.

UNIVERSITÄTSKLINIKUM

Neue Expertengruppe für Antiinfektiva

Antiinfektiva allen voran Antibiotika sind eine therapeutisch so wertvolle Ressource, dass ihr Einsatz höchstes Augenmaß erfordert. Um diesem Ziel noch näher zu kommen, hat die Hygienekommission des Uniklinikums eine interdisziplinäre Expertengruppe eingerichtet.

UNIVERSITÄTSKLINIKUM

Ergänzungen zur Krebstherapie: Was wirkt?

Akupunktur, Naturheilkunde, Yoga – in Deutschland ergänzt fast jeder zweite Krebskranke seine schulmedizinische Behandlung mit einer anderen Therapie. Aber was davon hilft wirklich? Darüber soll bei einer kostenlosen Info-Veranstaltung am Mittwoch, 9. September, aufgeklärt werden.

STUDIUM & LEHRE

Vorkurse für Studieneinsteiger

Für Erstsemester bietet die Uni Würzburg in vielen Fächern spezielle Vorkurse an. Das soll den Neulingen einen bestmöglichen Start ins Studium verschaffen. Die ersten Kurse fangen am Montag, 21. September, an.