Das Online-Magazin der Universität Würzburg

Schreiender Junge
FORSCHUNG

ADHS: Weltweit größte Studie gestartet

ADHS-Patienten stehen im Mittelpunkt einer neuen, bundesweiten Studie. Daran beteiligt sind auch Mediziner und Psychologen der Würzburger Kinder- und Jugendpsychiatrie. Ziel ist es unter anderem, Merkmale zu identifizieren, die eine optimale, maßgeschneiderte Therapie ermöglichen.

FORSCHUNG

Wie Bienen auf eine Sonnenfinsternis reagieren

Helligkeit und Lufttemperatur außerhalb des Bienenstocks bestimmen den Flugbetrieb eines Bienenvolkes. Doch wie verhalten sich Honigbienen während einer Sonnenfinsternis, wenn es plötzlich dunkel wird? Mithilfe von Daten der Hobos-Bienenstation der Uni Würzburg konnte dies nun untersucht werden.

AUSZEICHNUNGEN

„Die Person als Maß der Pädagogik“

Walter Eykmann, Honorarprofessor an der Fakultät für Humanwissenschaften und Ehrensenator der Universität Würzburg, hat den Bayerischen Staatspreis für Unterricht und Kultus erhalten. Bildungsminister Ludwig Spaenle verlieh ihm die Auszeichnung während eines Festaktes in München.

FORSCHUNG

Detaillierter Blick in das kranke Herz

Die Heilungsprozesse des Herzmuskels nach einem Infarkt oder einer Entzündung sind nach wie vor noch weitgehend unverstanden. Würzburger Forschern ist es jetzt gelungen, mit einer Kombination zweier Techniken erstmals das Ausmaß der Schädigung des Herzmuskels nach einem Infarkt darzustellen.

CAMPUS

Verklag mich doch! – Warum die Pkw-Maut scheitern wird

Der Würzburger Jurist Sebastian Hartmann legt in einem neuen Buch dar, in welchen Punkten die von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt initiierten Maut-Gesetze gegen Europarecht verstoßen.

CAMPUS

Hoch motiviert nach New York

Auch in diesem Jahr nehmen Studierende der Uni Würzburg an dem größten Planspiel der UNO teil. Sie vertreten dort ein Land, dessen Ruf seit ein paar Jahren ein wenig ramponiert ist. Für sie ist das eine spannende Herausforderung.

FORSCHUNG

Enzymhemmung mit Überraschungseffekt

In vielen Tumoren sind bestimmte Enzyme, die an der Regulierung der Genaktivität mitwirken, stark mutiert. Wie sich das auswirken könnte? Zellforscher der Universität Würzburg haben es untersucht.

CAMPUS

Bayernweites Afrikanetzwerk tagte in Würzburg

Gemeinsame Aktivitäten weiter bündeln, zusätzliche Initiativen planen: Darum ging es bei einer Sitzung, die das Lenkungsgremium der 2014 gestarteten bayernweiten Afrika-Initiative BRIAS an der Universität Würzburg abhielt.

VERANSTALTUNGEN

Patientenveranstaltung: Personalisierte Krebsmedizin

Am Donnerstag, 4. Februar, informieren Experten des Comprehensive Cancer Centers Mainfranken, der Institute für Humangenetik und Pathologie der Uni Würzburg sowie des Uniklinikums Würzburg über Chancen und falsche Erwartungen bei der personalisierten Tumortherapie.

CAMPUS

Präsident lenkt Blick auf Exzellenzinitiative

Auf dem traditionellen Neujahrsempfang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung lobte Präsident Alfred Forchel die Leistungen aus dem vergangenen Jahr und richtete den Blick auf eine der großen Herausforderungen des Jahres 2016.

VERANSTALTUNGEN

Konzert zum Semesterende

Das Akademische Orchester der Universität Würzburg, ein studentisches Ensemble mit rund 80 Mitwirkenden, gibt traditionell wieder zum Semesterende ein Konzert. Es findet statt am Samstag, 6. Februar, in der Neubaukirche Würzburg.

UNI & SCHULE

Wie man eine gute Lehrerpersönlichkeit wird

365 Lehramtsstudierende konnten jetzt in der Neubaukirche ihren erfolgreichen Studienabschluss feiern. Dass sie an der Uni Würzburg eine praxisnahe Ausbildung erhalten hatten, erläuterte Festredner Thomas Trefzger, Vorstand des Zentrums für Lehrerbildung und Physikdidaktiker.

STUDIUM & LEHRE

Aufruf zur lebenslangen Neugierde

73 Absolventen hatte die Katholisch-Theologische Fakultät mit ihren Angehörigen und Freunden jetzt zur Studienabschlussfeier geladen. Mit einem Motto der Heiligen Angela Merici wurden sie auf ihren weiteren Lebensweg entlassen.

AUSZEICHNUNGEN

Ehrung der erfolgreichen Hochschulsportler

350 Besucher waren in der vergangenen Woche dabei, als Hochschulsportler und Sportstudierende beim Semesterabschluss im Sportzentrum Mergentheimer Straße für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden. Auch das Ranking des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) fiel positiv aus.