Das Online-Magazin der Universität Würzburg

Der Studien-Info-Tag der Uni Würzburg bietet Orientierung bei der Suche nach dem richtigen Studienfach. Am 16. Februar ab 8 Uhr im Philosophiegebäude am Hubland.
CAMPUS

Studien-Info-Tag am 16. Februar

Von Altertumswissenschaften bis Zahnmedizin: Der Studien-Info-Tag der Uni Würzburg bietet Orientierung bei der Suche nach dem richtigen Studienfach. Am 16. Februar werden neben den Studiengängen auch weitere Service-Einrichtungen der Uni, vom Studentenwerk und Dritten vorgestellt.

NEU AN DER UNI

Ein Philosoph in der Theologie

Technische Manipulationen am Menschen, die Zukunft der Europäischen Union, Richard Wagners Rezeption bei Philosophen: Wolfgang Schröder hat viele Interessen. Der Professor für Philosophie ist neu an der Katholisch-Theologischen Fakultät.

AUSZEICHNUNGEN

Vier ERC-Starting-Grants für JMU

Zwei Wissenschaftlerinnen und zwei Wissenschaftler der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) erhalten einen "Starting Grant" des Europäischen Forschungsrates (ERC). Der ERC zeichnet damit exzellente Nachwuchswissenschaftler aus. Jeder Forscher erhält 1,5 Millionen Euro für seine Arbeit.

CAMPUS

Systemakkreditierung: Auf dem Weg zur ersten Begehung

Am 4. und 5. Juli steht an der Universität wichtiger Besuch an. Eine fünfköpfige Gutachtergruppe wird die erste Begehung für die Systemakkreditierung vornehmen.

VERANSTALTUNGEN

Fifa, Kommerz & Funktionäre im Fokus der Fanforschung

Die anstehende Präsidentschaftswahl der FIFA und die Korruption im Sport: Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Kolloquiums am Freitag, 19. Februar, am Institut für Sportwissenschaft der Universität Würzburg. Eingeladen sind alle Interessierten.

AUSZEICHNUNGEN

Volkskrankheit Übergewicht

Rund 1,5 Millionen Euro Exzellenzförderung vom Europäischen Forschungsrat gehen an Dr. Grzegorz Sumara. Der Biologe von der Universität Würzburg befasst sich mit der Volkskrankheit Fettleibigkeit.

FORSCHUNG

Auf der Spur eines lästigen Blutsaugers

Einem internationalen Team von Wissenschaftlern ist es gelungen, das Genom der Bettwanze zu entschlüsseln. Daran beteiligt waren auch Neurogenetiker des Biozentrums der Universität Würzburg. Sie haben sich für Gene interessiert, die innere Uhren ticken lassen und Ausscheidung und Häutung steuern.

UNI & WIRTSCHAFT

Neun auf einen Streich

Fortschritt für die biomedizinische Bildgebung: Im Biozentrum der Uni Würzburg wurde die Fluoreszenzmikroskopie so weiterentwickelt, dass sich jetzt bis zu neun verschiedene Zellstrukturen gleichzeitig markieren und abbilden lassen.

STUDIUM & LEHRE

Augen-Experimente für heterogene Klassen

Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen arbeiten gemeinsam an einem Thema und am Ende profitieren alle davon: Wie das funktionieren kann, erfuhren Lehramtsstudierende der Uni Würzburg in einem Projekt mit einer Inklusionsklasse.

VERANSTALTUNGEN

Hilfe bei der Businessplan-Erstellung

Am Mittwoch, 24. Februar, gibt es bei der kostenlosen Veranstaltung "Workshop Businessplan-Erstellung" des Innovations- und Gründerzentrums Würzburg (IGZ) Hilfestellung für die ersten Schritte einer Unternehmensgründung.