Das Online-Magazin der Universität Würzburg 16. Dezember 2014

Weihnachtlich geschmückt präsentierte sich die Neubaukirche am vergangenen Freitag. (Foto: Gunnar Bartsch)
CAMPUS

Seit vielen Jahren an der Uni

Vor dem Weihnachtskonzert der Universität Würzburg lädt der Personalrat traditionell langjährige Beschäftigte und frischgebackene Ruheständler zu einer Feier in den Max-Stern-Keller der Alten Universität ein. Einige von ihnen haben 40 Jahren ihres Berufslebens an der Uni verbracht.

INTERNATIONAL

Mit Intuition und Erfahrung

Makromolekulare Chemie ist nach Aussage der Alexander-von-Humboldt-Stiftung das Fachgebiet von Dr. Agnieszka Nowak-Król. Am Lehrstuhl von Professor Frank Würthner synthetisiert die Polin organische Moleküle und versucht deren Eigenschaften durch Modifikationen zu verbessern.

FORSCHUNG

Spinnenseide: Rasante Fadenbildung

Viele Materialforscher sind begeistert von Spinnenfäden: Dieses Naturprodukt ist so leicht und gleichzeitig derart reißfest und dehnbar wie kein anderes Material. Würzburger Forscher haben jetzt ein weiteres Geheimnis seiner Entstehung gelüftet.

FORSCHUNG

Geballte Informationen über China

Er ist 1027 Seiten stark und enthält 27 Artikel, viele Bilder und Grafiken sowie eine umfangreiche Chronologie und ein Personenverzeichnis: Der neue „Länderbericht China“ der Bundeszentrale für Politische Bildung. Sinologen der Uni Würzburg waren daran maßgeblich beteiligt.

FORSCHUNG

Gendefekt löst endloses Recycling aus

Gutartige Tumore in der Hirnanhangsdrüse sind dafür verantwortlich, wenn Nebennierenzellen ungebremst das Stresshormon Cortisol ausschütten. Einem internationalen Team von Wissenschaftlern ist es jetzt gelungen, die dahinter stehenden molekularen Prozesse detailliert zu entschlüsseln.

FORSCHUNG

Bessere Wirkstoffe gegen das Dengue-Virus

Genau wie Ebola kann auch das Dengue-Fieber tödlich sein. Diese Krankheit wird ebenfalls durch ein Virus verursacht, gegen das es bislang kein Mittel und keine Impfung gibt. Forscher aus Mainz und Würzburg stellen jetzt potenzielle neue Wirkstoffe vor.

VERANSTALTUNGEN

Vortrag: Das Hochschulsystem in Russland

Wer sich über Russlands Hochschulsystem informieren möchte, hat am Freitag, 9. Januar, an der Universität Würzburg dazu Gelegenheit. Dann stellt Dr. Gregor Berghorn, Leiter der Außenstelle des DAAD in Moskau, aktuelle Entwicklungen und Kooperationsansätze vor.

VERANSTALTUNGEN

Die Literatur des Jahres 2014

Denis Scheck, Literaturkritiker und Moderator der ARD-Sendung „Druckfrisch“, ist am Donnerstag, 18. Dezember, an der Uni Würzburg zu Gast. Hier wirft er einen Blick zurück auf die Literatur des Jahres 2014.

VERANSTALTUNGEN

Neuer Blick auf alte Werke

Am 8. Januar startet das Ausstellungsprojekt „FSK 20/15“ im Martin-von-Wagner-Museum der Universität Würzburg. Es soll den Blick der Besucher darauf richten, wie facettenreich vermeintlich verstaubte Exponate sein können, wenn man sie durch die Augen moderner Künstler betrachtet.

INTERNATIONAL

Kongo-Projekt erneut verlängert

Die Else-Kröner-Fresenius-Stiftung (Bad Homburg) hat zum vierten Mal in Folge – und in weiter ausgedehnter Form – eine Förderung des Exzellenzstipendienprogramms BEBUC für die kommenden drei Jahre bewilligt.

CAMPUS

Kunst fürs Praktikumsgebäude

Für das zentrale Praktikumsgebäude der Naturwissenschaften am Hubland wurde eine künstlerische Installation ausgewählt. Die Jury entschied sich für eine Arbeit des Künstlers Dietrich Förster aus Kinsau (Oberbayern). Bis Freitag sind alle Wettbewerbsbeiträge ausgestellt.

CAMPUS

Zu Gast bei der Regierung von Unterfranken

Es ist mittlerweile Tradition: Ausländische Studierende, die am English Language Program der Universität Würzburg teilnehmen, besuchen den Regierungspräsidenten. Auch in diesem Jahr waren sie in Paul Beinhofers Dienstzimmer eingeladen.