4. Oktober 2011

<<zurück

Personalia

Dr. Björn Alpermann, Juniorprofessor, Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens, wird für die Zeit vom 01.09.2011 bis 29.02.2012 Sonderurlaub unter Fortfall der Leistungen des Dienstherrn gewährt zur Wahrnehmung der Vertretung der W 3-Professur für Chinese and Commerce an der Universität Würzburg. Er wird weiterhin vom 01.09.2011 bis zur endgültigen Besetzung der Stelle, längstens jedoch bis 29.02.2012, übergangsweise auf der Stelle eines Universitätsprofessors der Besoldungsgruppe W3 für Chinese and Commerce beschäftigt.

Dr. Christian Burschka, Akademischer Direktor, Institut für Anorganische Chemie, tritt mit Ablauf des Monats September 2011 in den Ruhestand.

Dr. Elena Dieser, Lehrkraft für besondere Aufgaben, Neuphilologisches Institut - Moderne Fremdsprachen, wurde unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe mit Wirkung vom 03.10.2011 zur Akademischen Rätin ernannt.

Reinhard Hölzner, Regierungsinspektor, Universitäts-Forstamt Sailershausen, tritt mit Ablauf des Monats Oktober 2011 in den Ruhestand.

Dr. Marc Latoschik, Universitätsprofessor, Institut für Informatik, Fakultät für Mathematik und Informatik, ist mit Wirkung vom 16.09.2011 die Zweitmitgliedschaft in der Philosophischen Fakultät II verliehen worden.

Dr. Jörn Müller, Privatdozent für das Fachgebiet „Philosophie“, Akademischer Rat, Institut für Philosophie, wurde mit Wirkung vom 15.10.2011 zum „außerplanmäßigen Professor“ bestellt.

Privatdozent Dr.iur.habil. Andreas Popp, Akademischer Rat auf Zeit, Universität Passau, wird vom 01.10.2011 bis zur endgültigen Besetzung der Stelle, längstens jedoch bis 31.03.2012, übergangsweise auf der Stelle eines Universitätsprofessors der Besoldungsgruppe W 2 für Strafrecht (Lehrprofessur) beschäftigt.

Privatdozentin Dr.phil.habil. Irmgard Scharold ist mit Wirkung vom 01.10.2011 zur Universitätsprofessorin für Romanische Kulturwissenschaft an der Universität Würzburg ernannt worden.

Jennifer Stoeck, Regierungssekretäranwärterin, wurde mit Wirkung vom 26.09.2011 zur Regierungssekretärin unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe ernannt.

Dr. Stefan Tomasek, Akademischer Rat auf Zeit, Institut für deutsche Philologie, wurde unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe mit Wirkung vom 01.10.2011 zum Akademischen Rat ernannt.

Eine Freistellung für Forschung im Sommersemester 2012 bekam bewilligt: Prof. Dr. Friedrich Reinert, Physikalisches Institut

<<zurück