Das Online-Magazin der Universität Würzburg 24. März 2015

Aufgrund eines Typo3-Updates ist die Uni-Webseite am 30. März nicht erreichbar. (Foto: www.gotcredit.com / FLICKR jakerust)
CAMPUS

Uni-Website am 30. März nicht erreichbar

Die Homepage der Julius-Maximilians-Universität ist am Montag, 30. März, wegen eines Updates nicht erreichbar. Die Redakteure müssen bereits einige Tage zuvor auf die Arbeit mit dem System verzichten. Darum erscheint am Dienstag, 31. März, kein einBLICK.

FORSCHUNG

Neuer Sensor für Mini-Satelliten

Moderne Satelliten werden immer leistungsfähiger und kleiner. Gleiches gilt für alle Komponenten, die auf ihnen zum Einsatz kommen. Wissenschaftler der Universität Würzburg arbeiten jetzt an einem Sensor, der Pico- und Nanosatelliten Informationen über ihre Lage im Weltraum liefert.

FORSCHUNG

Umfrage zum Thema Mobbing

Wie weit verbreitet ist Mobbing im Öffentlichen Dienst? Das untersucht der Würzburger Jurist Sebastian Hartmann in einer aktuellen Studie. Dabei geht er auch der Frage nach, inwieweit der Gesetzgeber bei diesem Thema gefordert ist. Für die Studie werden noch Teilnehmer gesucht.

FORSCHUNG

Afrikaner in der Opferrolle

Welches Bild von Afrikanern zeichnen aktuelle Filme und Kunstausstellungen? Dieser Frage gehen drei Professorinnen nach. Dabei stoßen sie auch auf Überzeugungen, die noch aus der Kolonialzeit stammen.

VERANSTALTUNGEN

Fachtagung: Legasthenie und Dyskalkulie

Für Auszubildende und Studierende, die von einer Legasthenie oder Dyskalkulie betroffen sind, gibt es spezielle Möglichkeiten der Unterstützung. Darüber kann man sich auf einer Fachtagung am Samstag, 25. April, in Würzburg informieren.

UNIVERSITÄTSKLINIKUM

Spenderzellen im Kampf gegen Leukämie

Nach einer Stammzelltransplantation können mitübertragene Abwehrzellen des Spenders Leukämiezellen des Empfängers angreifen und vernichten. Wie sie das tun, haben Wissenschaftler des Würzburger Universitätsklinikums untersucht. Ihr Interesse galt dabei vor allem schwangeren Frauen.

UNIVERSITÄTSKLINIKUM

Nebennierenkrebs: Studie mit Linsitinib

In einer vom Universitätsklinikum Würzburg und der University of Michigan in Ann Arbor (USA) geleiteten Studie wurde das experimentelle Medikament Linsitinib bei 90 Patienten mit Nebennierenkrebs getestet. Nur vier Patienten sprachen auf die Behandlung an – das allerdings bemerkenswert gut.

UNI & WIRTSCHAFT

Unterstützung für Firmengründer

Viele praxisnahe Qualifikationsangebote für technologieorientierte Firmengründungen: Das steckt im neuen Veranstaltungsprogramm des Innovations- und Gründerzentrums Würzburg. Die Angebote stehen auch Gründern aus der Universität offen.

CAMPUS

Von "obbedobbe" nach "unnehin"

Beim Schülertag des Unterfränkischen Dialektinstituts drehte sich alles um die Verbindung von Dialekt und neuen Medien. Zehn Schulklassen stellten ein besonderes Wort aus ihrer Heimat in Videoform vor, die besten Beiträge wurden ausgezeichnet.

CAMPUS

Läuft bei denen – Sprache in Sozialen Medien

Drei Germanistikstudenten stellten am Schülertag des Unterfränkischen Dialektinstituts die Sprache in Sozialen Medien dar. Ziel war ein Unterrichtsentwurf im Rahmen eines Seminars.

UNI & SCHULE

Bionik für Grundschulen

Der LehrplanPLUS stellt Grundschulen in Bayern vor neue Herausforderungen. Bei deren Bewältigung helfen der Lehr-Lern-Garten der Uni Würzburg und die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher mit Workshops über Bionik.