piwik-script

Deutsch Intern
    Press and Public Relations Office

    Archive of einBLICK, the Online Magazine of JMU

    Einige Artikel aus dem Sortiment des Uni-Shops. (Foto: Robert Emmerich)

    Wer sich mit Uni-Shirts, Pullis oder Accessoires eindecken will: Der Uni-Shop am Sanderring hat ab sofort neue Öffnungszeiten – Montag 12 bis 16 Uhr, Mittwoch 8 bis 12 Uhr.

    more

    Anfang dieses Jahres ist die Edition der Wagner-Oper „Tristan und Isolde“ des Würzburger Musikwissenschaftlers Ulrich Konrad erschienen. Jetzt ist das Werk mit dem Deutschen Musikeditionspreis „Best Edition“ ausgezeichnet worden.

    more

    Lernen endet nie

    04/23/2013
    Regina Egetenmeyer war Juniorprofessorin an der Uni Mainz. Jetzt lehrt und forscht sie in Würzburg. (Foto: privat)

    Lebenslanges Lernen und Erwachsenenbildung im internationalen Vergleich: Das sind zwei Forschungsschwerpunkte von Regina Egetenmeyer. Seit diesem Semester ist sie Professorin für Erwachsenenbildung/Weiterbildung an der Universität Würzburg.

    more
    Multiple Myelomzellen zerstören durch ihr Wachstum den Knochen (Pfeil). (© Dr. Andreas Beilhack/PLoS One)

    Tumorzellen benötigen viel Energie, damit sie sich teilen und ungebremst vermehren können. Diese Energie gewinnen sie auf einem anderen Weg als gesunde Zellen. Ob sich dieser Weg als Ansatz für eine neue Therapie eignet, untersuchen Wissenschaftler der Uni Würzburg am Beispiel des Multiplen Myeloms.

    more
    Aktive und ehemalige Grüne Damen (und Herren), ergänzt um die Gratulanten der 25-Jahr-Feier. (Foto: Universitätsklinikum Würzburg)

    Seit 25 Jahren leisten die Grünen Damen am Universitätsklinikum Würzburg ihre ehrenamtliche Arbeit. Zum Jubiläum des deutsch-italienischen Krankenhausbesuchsdiensts der Caritas gab es Mitte April dieses Jahres von vielen Seiten hohe Anerkennung.

    more
    Spendenübergabe in der Kinderklinik:  Stefanie Zürn, Dominik Krückel, Professor Christian P. Speer mit den Zwillingen Lars und Luis, Aline Krückel und Clemens d‘Alquen, Vizepräsident des Kiwanis-Clubs Würzburg-Mainfranken. (Foto: Kinderklinik)

    Seit sechs Jahren bittet die Arnsteiner Zahnärztin Stefanie Zürn ihre Patienten um eine Zahngoldspende. So kamen 5.000 Euro zusammen, die jetzt an ein Nachsorgeprojekt für Frühgeborene an der Uniklinik überreicht wurden.

    more

    Sie sind zwischen acht und zwölf Jahre alt und gelten als viel versprechende Talente am Klavier: Elf junge Pianisten aus Würzburg und St. Petersburg geben am Mittwoch, 24. April, ein Konzert im Toscanasaal der Residenz.

    more
    Eckhard Pache, Vizepräsident der Uni Würzburg, Eric Hilgendorf, Oliver Remien und Michael Ullrich, Geschäftsführer des Studentenwerks Würzburg, stoßen auf die neue Cafeteria an. (Foto: Gunnar Bartsch)

    In der Alten Universität gibt es ab sofort eine Cafeteria. Studierende und Mitarbeiter erhalten dort während der Vorlesungszeit warme und kalte Speisen und Getränke. Finanziert wurde das Projekt unter anderem aus Studienbeiträgen.

    more
    Zauberassistent Ingo Ehrensberger begeisterte die Kinder mit leuchtenden Getränken. (Foto: Eva Wegmann)

    „Können Chemiker zaubern?“ Das war die Frage bei der Experimentalvorlesung, zu der die Fakultät für Chemie und Pharmazie Kinder im Vorschulalter eingeladen hatte. 380 kleine Zuhörer und 70 Erzieherinnen tauchten mit Dr. Andreas Oechsner in die magische Welt der Chemie ein.

    more
    Dieter Pfister, Michael Dörflein und Andrea Szczesny am Info-Abend der Akademie für Weiterbildung. (Foto: Valentin Niebler)

    Mit der neu gegründeten Akademie für Weiterbildung erweitert die Universität Würzburg ihr Bildungsangebot. In Workshops, Seminaren und berufsbegleitenden Studienangeboten können nun auch Berufstätige ihre Kenntnisse vertiefen – sogar ohne Abitur.

    more

    Die Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften hat in diesen Tagen ihr 100. Mitglied aufgenommen. Es ist Guido Fackler, Professor für Museologie und materielle Kultur.

    more
    Die Studienanfänger in Medizin werden von Dekan Matthias Frosch bei einer Feier persönlich begrüßt. (Fotos: Eva Wegmann)

    Erstmals hat die Medizinische Fakultät ihre Studienanfänger bei einer Feier offiziell begrüßt. Die locker gehaltene Veranstaltung in der Neubaukirche kam bei den Neulingen offenbar sehr gut an.

    more
    Metastasierende Zelle eines Multiplen Myeloms. (Foto: Medizinische Klinik und Poliklinik II)

    Eine europäische Großinitiative will neuartige Substanzen gegen eine bösartige Blutkrebs-Erkrankung erproben, gegen das Multiple Myelom. Mediziner der Universität Würzburg sind an dem Projekt maßgeblich beteiligt.

    more

    Die Welt zu Gast

    04/16/2013
    Gespannt auf die Stadtführung: Diese vier ausländischen Studierenden kommen aus China. (Foto: Robert Emmerich)

    Sie kommen aus China, Finnland oder Tschechien und kennen Würzburg noch wenig. Zum „Anschnuppern“ gab es darum für die neuen ausländischen Studierenden eine Stadtführung mit Schwerpunkt auf Einrichtungen der Universität.

    more
    Aktuell leidet in Deutschland mindestens jeder Fünfte an Allergiekrankheiten wie Ekzemen, Heuschnupfen oder Asthma. Mit dem Allergiezentrum Mainfranken hat die Uniklinik Würzburg eine zentrale Anlaufstelle für die Betroffenen der Region geschaffen. (Fo

    Anfang April hat das Allergiezentrum Mainfranken am Universitätsklinikum Würzburg offiziell die Arbeit aufgenommen. Die Einrichtung vernetzt über die medizinischen Fachgrenzen hinweg Patientenversorgung, Forschung sowie Aus- und Weiterbildung.

    more

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Find Contact

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin