English Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Würzburg

    Würzburg blickt auf eine mehr als 1300 Jahre lange Geschichte; die erste urkundliche Erwähnung stammt auf dem Jahr 704. Heute wohnen in der Stadt am Main rund 125.000 Menschen; Würzburg ist damit die sechstgrößte Stadt in Bayern. Studierende bilden einen großen Teil unter ihnen: Im Wintersemester 2015/16 sind rund 34.000 an einer der drei Hochschulen eingeschrieben.

    Würzburg ist Sitz des Regierungsbezirkes Unterfranken und Bischofssitz der Diözese Würzburg. Bei Touristen ist die Stadt wegen ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten beliebt: Rund 850.000 Übernachtungsgäste meldet die Statistik, dazu gut 128.000 Besucher, die mit einem Kreuzfahrtschiff in Würzburg anlegen, sowie noch einmal deutlich mehr Tagestouristen.

    Mehr Informationen


    Bitte beachten Sie, dass die Verwendung der Fotos nur im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Universität Würzburg und unter Angabe der Quelle "Foto: Universität Würzburg" gestattet ist.

    Bilder herunterladen

    Klicken Sie auf die Bilder, dann erscheint eine große Ansicht. Klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste und wählen Sie:

    • "Grafik speichern unter" (Mozilla Firefox)
    • "Ziel speichern unter" (Internet Explorer)

    Wählen Sie dann das entsprechende Verzeichnis aus, in dem Sie das Foto speichern möchten.

    Blick auf die Festung Marienberg von der Alten Mainbrücke aus. Im Bild: Kilian, einer der drei Frankenapostel. / Marienberg Fortress and Old Bridge
    Weindorf auf dem Marktplatz, umrahmt vom Falkenhaus und der Marienkapelle. / Wine festival in the city centre
    Würzburg im Winter / Würzburg in wintertime
    Weihnachtsmarkt in Würzburg vor der Kulisse der Marienkapelle und des barocken Falkenhauses. /Würzburg's christmas market
    Blick vom Würzburger Stein auf Main mit Alter Mainbrücke und Altem Kranen. / The river Main and the Old Bridge
    Blick vom Würzburger Stein auf Festung, Marienkappelle, Grafeneckart und Stift Haug. / Würzburg seen from the vineyards.
    Alte Mainbrücke und Festung Marienberg, vom Mainufer aus gesehen. / The river main, fortress Marienberg and the Old Bridge
    Der Würzburger Stadtstrand / Würzburg's city beach
    Blick auf die Altstadt mit Neumünster, Grafeneckart und Dom. / Würzburg's church steeples
    Der Würzburger Dom zur Weihnachtszeit / Würzburg's cathedral
    Die Festung Marienberg aus der Luft / Fortress Marienberg
    Gartenpavillon des Juliusspitals, früher das Anatomische Theater der Universität Würzburg / The former anatomical theatre of the University of Würzburg
    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin