piwik-script

Intern
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    BLICK
    Ausgabe 4 - 2008

    THEMA

    24 Stunden im Leben der Uni

    "Nachtleben" und "Universität" sind nur auf den ersten Blick zwei Begriffe, die nichts miteinander zu tun haben. Denn in der Nacht ist auf dem Campus jede Menge los: Studierende flüchten vor der Ablenkung durch Fernseher und StudiVZ in die Unibibliothek, Doktoranden schockieren ihre Proben im Gefrierschrank, Assistenten wühlen sich durch Klausurenberge.

    Überraschungsfunde im Alltag

    Aber auch tagsüber gibt es jede Menge Überraschungen im Unialltag zu entdecken - angefangen bei herrenlosen Kleidungsstücken im Audimax über störende Quassler im Hörsaal bis zu tückischen Vokalen in der Sprecherziehung.

    Sechs Reporterinnen und Reporter sind einen Tag lang an der Universität ausgeschwärmt. Was sie zwischen 0:00 und 24:00 Uhr erlebt haben, steht im Thementeil der neuen BLICK-Ausgabe.  Mehr ...

     

    MENSCHEN

    Gute Beziehungen

     

    Lassen sich Chemie und Ökologie miteinander vereinbaren? Im Fall von Ute Hentschel schon. „Chemische Ökologie“ ist das Spezialgebiet der 42-jährigen Biologie-Professorin. Hentschel erforscht die Funktion von Botenstoffen und anderen chemischen Substanzen in der belebten Umwelt. Für Käfer, die ihre Feinde mit stinkenden chemischen Cocktails beschießen, oder für Pflanzen, die sich mit gasförmigen Botenstoffen gegenseitig vor Schädlingen warnen, interessiert sich Ute Hentschel allerdings nicht vorrangig. Ihr Interesse gilt einer anderen Lebensform.   Mehr ...

    Weitere Themen dieser Rubrik:

    Steuermann: Dirk Kiesewetter ist neuer Inhaber des Lehrstuhls für betriebswirtschaftliche Steuerlehre
    Funkenträger: Der Inder Devarai Jesudurai forscht als Postdoktorand am Institut für Anorganische Chemie
    Handelsreisender: Alexander Weißmann ist nach seinem Praktikum in Spanien geblieben

     

    FORSCHUNG

    Kein Erwachen während der Narkose

    Es ist der Albtraum jedes Patienten: während der Narkose aufzuwachen und sich nicht bemerkbar machen zu können. Damit Würzburger Patienten von solchen Erlebnissen verschont bleiben, haben Anästhesisten am Uniklinikum eine neue Technik eingeführt. Mehr ...

    Weitere Themen im BLICK-Forschungsteil:

    Körpersprache: Kerstin Schaub erforscht die Literatur Neuseelands
    Energiefresser: Wie Würzburger Forscher den Energieverbrauch senken wollen
    Muskelschmerzen: Neue Studie an der Neurologischen Klinik gestartet
    Geschäftemacher: Wie der deutsche Einzelhandel die USA erobert
    Bücherwürmer: Wie Kinder Lust aufs Lesen bekommen
    Panikstopper: Psychologen suchen nach der besten Therapieform

    STUDIUM

    Ein Engländer in Würzburg

    Erasmus macht`s möglich: Der Engländer John Joseph Wilkins studiert in Würzburg, seine deutsche Freundin besucht derweilen eine Uni in London. Dass es Wilkins trotzdem in Würzburg gut gefallen hat, liegt unter anderem am Boxen.    Mehr ...

    Weitere Themen im Studium-Schwerpunkt von BLICK:

    Selbststudium: In der neuen Mediothek können Studierende in Eigenregie ihre Sprachkenntnisse verbessern
    Vermittlung: Die studentische Unternehmensberatung Contact & Cooperation feiert ihren 15. Geburtstag

     

    CAMPUS

    Schätze hinter den Kulissen

    Handwerkliches Geschick und viel Fingerspitzengefühl sind Voraussetzung, um im Martin-von-Wagner-Museum als Restaurator arbeiten zu können - und bisweilen auch kriminalistischer Spürsinn. Denn manch Objekt offenbart sein Geheimnis erst nach eingehender Untersuchung.   Mehr ...

    Weitere Themen im Campusteil des aktuellen BLICK:

    Neues Gelände: Uni schafft den Sprung ins Leighton-Areal

    Neue Geräte: Im Herbst bricht eine neue Ära des Telefonierens an

    Neue Gebäude: Am Wittelsbacherplatz wird gebaut

     

    Nach oben

         

    Impressum

     

    Herausgeber

    Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Der Präsident
    Prof. Dr. Axel Haase

    Organ des Universitätsbundes Würzburg

     

    Redaktion

    Dr. Georg Kaiser (verantwortlich)
    Gunnar Bartsch
    Robert Emmerich
    Dr. Gabriele Geibig-Wagner
    Margarete Pauli
    Dr. Karin Sekora

    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, T +49 (0)931 31-2750, presse@uni-wuerzburg.de

     

    Anzeigen

    Anzeigen- und Werbekontor Ruchti GmbH
    Virchowstraße 1a
    97072 Würzburg

    info@anzeigen-ruchti.de www.anzeigen-ruchti.de

     

    Druck

    Schleunungdruck GmbH
    Eltertstraße 27
    97828 Marktheidenfeld

    T +49 (0)9391 6005-0
    info@schleunungdruck.de www.schleunungdruck.de

     

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86002
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Zwinger 32